Yoga und Reiten - zauberhafter Urlaub im Wendland 2020

Mein Pilotprojekt, das im Sommer 2019 zum ersten Mal stattgefunden hat, war ein voller Erfolg und hat bestätigt: Yoga und Reiten macht doppelt glücklich!

Wir sind ermutigt, im kommenden Jahr gleich drei Termine anzubieten:

  • 14.06. - 21.06.2020
  • 28.06. - 05.07.2020
  • 03.08. - 30.08.2020

Den Termin vom 28.06. – 05.07.2020 haben wir bewusst in die Hamburger Sommerferien gelegt und möchten Mütter, Väter, Großeltern, Freundinnen ermutigen, sich gemeinsam mit Kindern anzumelden. Während die Kinder vormittags und nachmittags ein Reitprogramm absolvieren, können Die Großen können Bausteine wählen: Reiten und /oder Yoga oder Wandern.

Nähere Informationen über den Tagesablauf, den Preis und die Adresse des Reiterhofes finden Sie, wenn Sie auf dieser Website die Rubrik "Hatha Yoga" anklicken und dann an das Ende der Seite runter scrollen.

Unsere Erfahrungen in diesem Jahr:

Für mich war es überzeugend, mit welcher guten Intuition die Reitlehrerin Hannah die Reiter mit den passenden Pferden zusammengebracht hat. Da war schon nach der ersten Reitstunde klar - das passt und eine wunderbare Freundschaft beginnt!

Bereits am zweiten Tag haben sich alle Neulinge unter Anleitung ins Gelände gewagt und von da an jeden Tag einen Ausritt durch die bezaubernde Natur des Wendlandes im Schritt genossen.

Die Wiedereinsteigerinnen waren nach der ersten Reitstunde in der Halle dann jeden Tag auch im Trab und später im Galopp draußen unterwegs.

Dank des strahlenden Wetters konnten wir die Yogamatten auf dem Rasen ausrollen und tatsächlich das Gras unter den Füssen spüren und in den Himmel schauen.

Es gab kaum genügend Zeit, all die wunderbaren Orte in der Umgebung aufzusuchen, den leckeren Kuchen im nahegelegenen Michaelishof zu kosten und durch die liebevoll angelegte Parklandschaft zu pilgern. Manch einen Abend haben wir in kleineren Grüppchen am Elbstrand verbracht und einem zauberhaften Sonnenuntergang erlebt. Dabei haben wir mehr als einmal (im Sinne der Nachhaltigkeit) gefragt: warum in die Ferne schweifen...das Gute liegt so nah!

Für Einige ein kleines Tüpfelchen auf dem i: als Kräuterhexen haben wir am Mitsommertag Johanniskraut gesammelt und in Öl eingelegt. Das Rotöl hilft der Haut und den Nerven heilend bei Entzündungen.

Feedbacks aus der Gruppe

"Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde... und danach auf der Yogamatte! Die wunderschöne Landschaft, das wunderbare Wesen Pferd, maßgeschneiderte achtsame Yogaeinheiten, frische Luft, liebevolle Unterbringung und eine tragende Gruppe- ideale Zutaten für Regeneration, Kraft und Entspannung abseits vom Alltag im Hier und Jetzt.
Vielen Dank für die wunderbare Woche! Gerne wieder im nächsten Jahr!"

Franziska aus dem Allgäu

"Die Woche in Hitzacker war ganz wunderbar. Für mich hat sich die Kombination von Yoga, Meditation, Breath-Walk und Reiten sehr stimmig angefühlt. Die Yoga-Einheiten haben die vom Reiten stark beanspruchten Muskelpartien herrlich entspannt. Durch Meditation und Gehen in der Natur wurde der Kopf frei. Du hast die Stunden feinfühlig angeleitet und bist auf individuelle Bedürfnisse und Wünsche eingegangen. Immer präsent und achtsam, gespickt mit einer Prise Humor, was zu einer angenehmen Leichtigkeit beigetragen hat.“

Kerstin aus Hamburg

"Das familiäre Hotel, die schöne Anlage, die tollen Pferdchen wurden kombiniert mit energiespendenden Breathwalks, wohltuenden Yogaeinheiten und einer gut zusammen passenden Gruppe Gleichgesinnter. Besonders positiv ist mir Dein fröhlicher Zugang zum Thema Yoga und Deine Zugewandtheit zu den Teilnehmern aufgefallen. Individuelle Bedürfnisse je nach Tagesform hast Du genauso berücksichtigt wie die Haltungskorrekturen und das immer mit einem Lächeln auf den Lippen. Das fand ich toll! Dass ich Yoga und Reiten für eine geniale Kombination halte, weißt Du ja schon und ich kann mir eine Wiederholung gut vorstellen."    

Edith aus Berlin