Über mich

Auf meinem Werdegang zur Therapeutin habe ich mich von meiner Intuition leiten lassen und eine Fülle von Erfahrungen gesammelt. Intuition, Empathie, fachliches Wissen und nicht zuletzt in guter Kontakt zu meinen eigenen Gefühlen  sind die wichtigsten Werkzeuge in meiner Arbeit als Therapeutin. Ich liebe es, zu lernen (meine besten Lehrmeister sind meine Klienten und SchülerInnen) und beständig innerlich zu wachsen.

 

Heinke Voppel
Heinke Voppel
Psychotherapeutin, Heilpraktikerin & Yogalehrerin

Mein Lebensweg hat mich zur Forscherin gemacht auf dem Gebiet von vor- und außersprachlichen Erfahrungen, die uns in unserem Leben herausfordern, zu werden wer wir sind.

Meinen Körper erlebe ich jeden Tag als ein Wunder. Er ist Energie pur, spricht seine eigene Sprache, hat ein Gedächtnis für jede Erfahrung und erlaubt mir, diese wunderbare und manchmal so schrecklich erscheinende Welt auf so vielfältige Weise immer wieder neu erfahren. Die Arbeit mit dem Körper und dem Unbewussten eröffnet  unbegrenzte Möglichkeiten, Menschen in  tiefe Entspannung zu führen. Wachstums-und Heilungsprozesse können sich aus der Tiefe des Selbst heraus entfalten.

Ich begeistere mich  für kreative, körperorientierte und hypnotherapeutische Methoden, die Menschen in Kontakt bringen mit sich selber, in Einklang mit ihrem Gefühl, ihrer authentischen inneren Realität und ihres tieferen Selbst. Hier finden wir die Quelle vitaler Gesundheit, sprudelnder Lebensenergie,  Freude, Glück und Liebe.

Regelmäßige Supervision und Fortbildung sind für mich selbstverständlich.

Qualifikationen

  • Diplom Kunsttherapeutin (Studium Freie Kunststudienstätte in Ottersberg, Bachelor- Abschluß) 1990
  • Berufsbegleitende 5-jährige Ausbildung zur körperorientierten Psychotherapeutin (E.S.B.P.E. Lübeck, Biodynamik nach Ebba und Mona-Lisa Boyesen) Abschluß 1998
  • Fortbildungen Systemischer Beratung (Schönwalder Institut für Familien) 2000
  • Selbstständig als Kunst- und Körpertherapeutin und angestellt in verschiedenen therapeutischen Institutionen, 11 Jahre in einer stationären Einrichtung für psychisch erkrankte junge Erwachsene
  • Selbstständig mit Heilpraxis und Gesundheitscoaching seit 2004
  • Ayurveda Therapeutin (Kayakalpo) 2004
  • Breathwalk® 2004
  • Hatha-Yogalehrerin (Yoga Vidya), AyurvedaYogaThaimassage, hands-on Yoga) 2005 bis heute
  • Heilpraktikerin 2008
  • Spiraldynamik® – Basisausbildung Physiotherapie, Level Intermediate I und II – Spezialisierung: Yoga und Spiraldynamik seit 2009
  • "Hypnosystemische Ansätze bei Depressionen und Burnout", Ortwin Meiss, Milton Erickson Institut Hamburg 2017
  • "Partnerschaft und Trauma" bei Michaela Huber 2018
  • "Kompetenzfokussierte Systemische Hypnose und Hypnotherapie" einschließlich Traumatherapie am Hypnose-Kollegium Gau-Algesheim, Dr. Stefan Ahlstich 2018/19
  • "Verlust und Trauer" Dr. Katja Ahlstich 2020
  • "Anleitung zur Selbsthypnose - Gruppen leiten" Dr. Katja Ahlstich 2020